braune Pumphose

Die Kandatsu Hosen: Für jedes Kind der passende Schnitt

Mit den Kandatsu Hosen habe ich angefangen und sie sind nach wie vor der zentrale Hotspot im Laden, aber viele Kunden sind sich gar nicht sicher, welcher der Schnitte nun passend für ihr Kind ist. Mit dieser Übersicht möchte ich ein wenig Licht ins Dunkel bringen …

 

Die klassische Haremshose

Haremshose Cord

Die klassische Haremshose kommt nur mit einer Naht aus und ist sehr weit gehalten. Hier hat sogar ein Stoffwindelpo noch Platz. Haremshosen sind ideal zum Faulenzen, fürs Kinderturnen, erste Krabbel- und Gehversuche weil sie in jede Richtung die Bewegungsfreiheit geben, die dein Kind braucht. Und da sie so universell nutzbar sind, kannst du sie in luftigem Jersey, kuscheligem Sweat, warmen Cord, robustem Leinen und strapazierfähigem Denim bekommen. Da ist für alle Anforderungen was dabei.

 

Die vielseitige Pumphose

rote Cordpumphose

Die gemütliche Pumphose ist ein wenig enger gehalten als die Haremshose und damit etwas gerade im Schnitt, trotzdem bietet sie noch viel Platz zum Bewegen. Auch sie kann man schon den ganz Kleinen anziehen. Bei den Pumphosen kannst du zwischen vielen bunten Cordfarben und einem Denim wählen.

 

Die praktische Knickerbocker

Knickerbocker Hose

Die praktische Knickerbockerhose hat sehr sehr sehr lange Beinbündchen. So ist das Anziehen von Gummi- oder Winterstiefeln ein Kinderspiel! Ansonsten entspricht der Schnitt einer Pumphose. Eben gerade mit genug Platz für Bewegung. Die Knickerbocker ist als Cordhose erhältlich.

 

Die schmale Hose

Cordhose Junge schmal

Die schmal geschnittene Hose eignet sich für Kinder, die keine Windel mehr tragen und ist daher etwas enger gehalten. Ich habe mich an die aktuellen Hosen im Streetwearbereich gehalten und den Schritt recht tief angesetzt. Außerdem hat diese Hose zwei Taschen für den ganzen Krimskrams, den man als Kind so braucht. Die schmale Hose findest du ebenfalls bei den Cordhosen.

Ich hoffe, ich konnte dir die Entscheidung erleichtern. Falls noch eine Frage offen ist, kannst du mir gern eine Nachricht schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.